Notebooks

Die wichtigsten Faktoren bei der Performance eines Notebooks, aber auch Computers, sind die CPU, (also die zentrale Recheneinheit), die Menge des Arbeitsspeichers und der Festplattentyp. Die Leistungsfähigkeit schlägt sich hierbei meistens im Preis nieder. Umso besser umso teurer. Man darf also von einem günstigen Gerät nicht enttäuscht sein, wenn es nicht so schnell ist, wie man es sich vorgestellt hat. Ein weitere Punkt wäre die Displaygröße, die sollte zwischen 15 und 17 Zoll liegen. Gerade wenn man doch eher mit dem Notebook arbeitet, als am PC, sollte das Display groß genug sein. Nachfolgend einige Geräte in verschiedenen Preisklassen, die von anderen Benutzern gut bewertet wurden.



Günstig: 
Lenovo G50-30

das ideale Einsteigergerät für den kleinen Geldbeutel


39,6 cm (15,6 Zoll)HD TN
Intel Celeron N2830, 2.41GHz
4GB RAM
320GB HDD
Intel HD Graphics
Win 8

ab 269,- Euro

bei Amazon ansehen

4 Sterne

Mittelklasse: 
Acer Aspire V5-573G

perfekt für die meisten Arbeiten

39,6 cm (15,6 Zoll)
Intel Core i5 4200U, 1,6GHz
8GB RAM
500GB HDD
NVIDIA GF GT 750M
Win 8.1

ab 699.- Euro

bei Amazon ansehen

4 Sterne

Highend: 
Acer Aspire VN7-791G

läßt sicher keine Wünsche offen, super Preis/Leistung

43,9 cm (17,3 Zoll)
Intel Core i7 4710HQ, 2,5GHz
16 GB RAM
1TB HDD+256 GB SSD
NVIDIA GTX 860M
Win 8.1

ab 1482.- Euro

bei Amazon ansehen

5_Sterne.jpg



empty